Zwangsversteigerung von Immobilien in Deutschland (ZVG)


Zwangsversteigerung muss oft nicht sein.

Zwangsversteigerung bedeutet für Eigentümer (Schuldner) im Falle einer Durchführung den Verlust ihrer Immobilie. Für Gläubiger bietet das im Gesetz über die Zwangsversteigerung und die Zwangsverwaltung (ZVG) geregelte Vollstreckungsverfahren einen Weg der Durchsetzung eines Anspruchs mit staatlichen Machtmitteln.

Wir können helfen!

  • Viele Fälle eignen sich für eine Immobilienrettung oder dazu, eine Lösung ohne Zwangsversteigerung zu finden. Z.B. mit der außergerichtlichen Mediation.

Bei einer Zwangsversteigerung geht es in der Regel um Geldforderungen. Meist sind es Banken oder Versicherungen, die nach einer Kündigung des Immobilienkredits in das unbewegliche Vermögen vollstrecken. Auf diesem Weg versuchen sie, ihren Anspruch zu befriedigen. Unter unbeweglichen Vermögen versteht man bei Immobilien z.B. Grundstücke und deren Aufbauten, Wohnungseigentum, Teileigentum sowie grundstücksgleiche Rechte wie das Erbbaurecht.

Zwangsversteigerungen sind keine schöne Sache. Insbesondere bedeuten sie für Eigentümer weit mehr als den drohenden Verlust ihres Zuhauses. Drohende Zwangsversteigerungen haben schon in einigen Fällen zu Selbstmorden bei Schuldnern geführt.

Das wesentliche Gesetz über die Zwangsversteigerung und die Zwangsverwaltung geht auf den 24. März 1897 zurück und ist zuletzt am 24. Mai 2016 geändert worden.

Eine Zwangsversteigerung wird am zuständigen Amtsgericht durchgeführt und ist öffentlich. Dieses setzt die Allgemeinheit über einen Aushang am Amtsgericht, sowie über das Internet und Tageszeitungen, über die Zwangsversteigerung in Kenntnis. Publik gemacht werden u.a. die Lage, der Verkehrswert und eine Beschreibung des Objekts, oft mit anhängigen Verkehrswertgutachten. Bis es zu einer Zwangsversteigerung kommt, dauert es in etwa 9 – 14 Monate. Von der Anordnung bis zur Bestimmung des Versteigerungstermins kann der Zeitraum, je nach Auslastung des Gerichts und eingelegter Rechtsbehelfe, schwanken.

Eigentümern (Schuldnern) bleibt genügend Zeit, alle Register einer Immobilienrettung zu ziehen, um auf diesem Weg die Zwangsversteigerung zu verhindern.

Je nachdem, ob es sich um eine drohende Teilungsversteigerung oder eine Zwangsversteigerung im Wege der Zwangsvollstreckung handelt, kann der Zeit- & Arbeitsaufwand groß sein. Es macht also Sinn, sich relativ bald mit dem Thema Immobilienrettung auseinander zu setzen, wenn man so die Zwangsversteigerung abwenden will. Doch auch wer in der Rettung keine Option sieht, etwa weil er die Immobilie vor der Zwangsversteigerung verkaufen will, ist gut beraten, nicht zu lange zu warten. Was die begehrte Rettung der Immobilie vor der Zwangsversteigerung betrifft, treffen die meisten Schuldner bei der Umsetzung auf eine Reihe von Stolperfallen.

Wir helfen Ihnen, die Immobilienrettung von Anfang an richtig anzugehen und professionell umzusetzen.

In einer Zwangsversteigerung treffen Parteien aufeinander, die unterschiedliche Ziele verfolgen. Schuldner, Gläubiger, Kauf- & Bietinteressenten, Rechtspfleger, Anwälte, Gutachter, Sachverstände und weitere Akteuere.

Ferner kommen zahlreiche Hürden auf den Schuldner dazu. Schufaeinträge etwa sind so ein Punkt. Oft auch die Abgabe einer Vermögensauskunft an Eides statt. Wenig bis gar kein Geld in der “Kriegskasse”. Häufig begleiten Pfändungen wie Kontopfändung, Lohnpfändung oder eine Zwangsverwaltung den Alltag. Wer jedoch wichtige Faktoren berücksichtigt und sich ordentlich vorbereitet, hat z.B. gute Karten, sogar in einer solchen Lage noch eine Finanzierung zur Umschuldung zu erhalten. Doch auch wenn das nicht möglich ist, hält die Option einer Finanzsanierung eine zusätzliche Chance bereit.

Wer eine Zwangsversteigerung verhindern will, beschreitet am besten gleich den Pfad, der tragfähig und plausibel ist. Für Experimente bleibt kein Spielraum!

Sprechen Sie mit unseren Experten und erfahren Sie noch heute, ob sich Ihre Immobilie retten lässt. Wir genießen aufgrund unserer seriösen und fachkundigen Vorgehensweise im Bereich der Immobilienrettung bei Zwangsversteigerung hohes Ansehen. Gerne helfen wir auch Ihnen, eine Lösung ohne Zwangsversteigerung zu finden.


Kontaktieren Sie uns noch heute ☎ 089 / 125013800

Rufen Sie uns jetzt an oder senden Sie uns Ihre Anfrage online!

Ihr Name*
Ihre Telefonnummer*
Ihre eMail-Adresse*
Ihre Nachricht*
Datenschutzerklärung akzeptieren?
ja*
 *