Zwangsvollstreckung abwenden (Immobilie): Verlust droht


Ist eine Immobilienrettung in Ihrem Fall möglich?

Zwangsvollstreckung abwenden – Wenn Eigentümer und Gläubiger auf Kollisionskurs sind.

Was ist für Betroffene der beste Weg aus den Schulden? Grundlegendes zur Abwendung der Zwangsvollstreckung. Eine Kreditkündigung muss nicht zwangsläufig zum Verlust des Eigenheims führen.

Unsere Experten sind jederzeit gerne für Sie da!

Darum geht’s:

  • Der Großteil der Schuldner möchte die Zwangsvollstreckung (Zwangsversteigerung) verhindern.
  • Unsere Experten unterstützen Eigentümer in wirtschaftlich schwierigen Fällen, z.B. bei Überschuldung.

Gibt es Möglichkeiten, eine Zwangsvollstreckung abzuwenden, auch nach einer Kreditkündigung?

Ja, sehr gute sogar. Letztendlich ist ohnehin eine wirtschaftliche Lösung notwendig, wenn es sich bei einer drohenden Zwangsversteigerung um eine Schuldenangelegenheit handelt. Durch unsere Expertise und langjährige Tätigkeit bei drohenden und laufenden ZV-Verfahren konnten wir unzählige Male eine Zwangsvollstreckung abwenden und so die betreffende Immobilie retten.

Besitzt der Gläubiger bereits ein vorläufig vollstreckbares Urteil bzw. einen Titel gegen Sie?

Sie möchten die Zwangsvollstreckung verhindern und eine Zwangsversteigerung abwenden? Unter Umständen lassen sich erhebliche Kosten sparen, je früher eine Lösung gefunden wird. Zwangsversteigerungsverfahren verursachen, dass der Schuldenberg wächst. Kosten für das Gerichtsverfahren und die Erstellung von Verkehrswertgutachten bringen Gebühren von teils mehreren tausend Euro mit sich.

Sie wollen einvernehmlich und außergerichtlich eine drohende Zwangsvollstreckung abwenden und Ihre Immobilie behalten?

Die Erfahrung zeigt, dass Banken, Gläubiger und Inkassounternehmen sehr lösungsorientiert agieren und sich entgegenkommend zeigen, sobald wir für unsere Mandanten tätig werden. Möchten Schuldner eine drohende Zwangsversteigerung abwenden, verbleibt meist ohnehin nur die Option, auf die Gläubiger zuzugehen. Wichtig dabei, ist der richtige Umgang nach einer Kreditkündigung und beabsichtigten Umschuldung.

Wir sind Spezialisten, die Ihnen sachkundig dabei mit Know-How zur Seite stehen und versiert auf dem Sektor Immobilienrettung tätig sind.

Regelmäßig haben Schuldner mit Immobilieneigentum nach einer gekündigten und fällig gestellten Hypothek keine ausreichenden finanziellen Mittel, um offene Forderung sofort zu befriedigen. In einem Großteil der Fälle ist es jedoch möglich, eine Lösung mit Gläubigern zu finden, mit der sich letztendlich eine Zwangsvollstreckung abwenden lässt. Gegebenenfalls erklären sich Gläubiger auch damit einverstanden ihre Forderungen zu senken, wenn man damit eine Zwangsversteigerung vermeiden kann. So bleibt ihnen der Weg über das Gericht erspart, und die verhinderte Vollstreckung lässt das eigene Ansehen nach außen unberührt.

Wollen Sie eine Zwangsvollstreckung von Haus oder Eigentumswohnung abwenden? Dann sollten Sie auf bewährte Lösungswege zurückgreifen. Lassen Sie sich von unseren Experten die effektivsten und wirtschaftlichsten Möglichkeiten einer Immobilienrettung aufzeigen. Fälle mit Schulden aus einer Kreditkündigung werden von uns tagtäglich bearbeitet, sodass wir Ihnen mit der notwendigen Qualifikation entsprechend weiter helfen können.

Zwangsvollstreckung abwenden durch Immobilienrettung: Was bedeutet das?

Sprechen Sie mit uns, bevor bei Gericht der Hammer im Verfahren zur Zwangsversteigerung fällt!

Weitere Informationen:

» ZV-Termin verschieben / Versteigerungstermin abwenden
» Hilfe bei Zwangsversteigerung: Seriös & 100% spezialisiert
» Zwangsversteigerung verhindern & Immobilie retten
» Zwangsversteigerung abwenden: 24h ZV-Sofort-Check


Kontaktieren Sie uns noch heute ☎ 089 / 125013800

Rufen Sie uns jetzt an oder senden Sie uns Ihre Anfrage online!
Die Datenschutzerklärung finden Sie hier!