Zwangsverwaltung veranlasst? Schuldner im Würgegriff


Die Zwangsverwaltung ist den Vorschriften der Zivilprozessordnung (ZPO) unterlegen und im Gesetz über die Zwangsversteigerung und die Zwangsverwaltung (ZVG) gesetzlich geregelt. Wichtiger Fakt bei der Immobilienrettung im Insolvenzfall: Eine Zwangsversteigerung und die Zwangsverwaltung sind die einzigen Einzelzwangsvollstreckungsmaßnahmen, die auch während eines laufenden Insolvenzverfahrens möglich sind.

Wenn für Gläubiger im Grundbuch eine Grundschuld, Hypothek oder Reallast eingetragen ist, wird es kompliziert. Sobald eine Zwangsverwaltung vorliegt, umso mehr.

In manchen Fällen versuchen Gläubiger mit einer Zwangsverwaltung ihre Forderungen zu befriedigen, ohne die Immobilie versteigern zu müssen. In anderen Fällen wird damit versucht, eine Wertminderung durch den Schuldner zu verhindern. Oft wird das Vorgehen durch einen Zwangsverwalter von Schuldnern als unfair empfunden. Vor allem wenn man der Meinung ist, einen Weg aus der Schuldenfalle gefunden zu haben und die Zwangsverwaltung diese Option in Gefahr bringt.

Gerade Schuldner die einen Teil ihrer Immobilie vermietet haben kämpfen häufig mit einer doppelten Belastung, wenn der Immobilienkredit gekündigt wird. Denn nicht selten droht neben der Zwangsversteigerung auch eine Zwangsverwaltung.

Veranlasst wird die Kombination oft durch Banken oder Versicherungen. Nichts desto trotz sollte die Flinte nicht ins Korn geworfen werden, wenn Gläubiger mit harten Bandagen kämpfen.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie im Falle einer Zwangsverwaltung die Immobilienrettung auf ein solides Fundament stellen.

In den meisten Fällen wird die Zwangsverwaltung erst nach Rechtskraft der Zuschlagserteilung in der Versteigerung aufgehoben. Mit dieser Vollstreckungsmaßnahme hat man sich also eine gewisse Zeit lang konstruktiv auseinanderzusetzen. In der Finanzplanung ist sie gesondert zu bewerten. Wenden Sie sich frühzeitig an uns, wenn Sie Ihre Immobilie retten wollen und eine Zwangsverwaltung angeordnet ist. Komplizierte Zusammenhänge können einen höheren Aufwand bedeuten und mehr Zeit in Anspruch nehmen. Die Rettung der Immobilie wird durch verschärfte Gläubigermaßnahmen aufwändiger.

Wir bieten die notwendige Erfahrung im Umgang mit Zwangsversteigerungen und der Zwangsverwaltung. Bei uns sind Sie richtig, wenn es um die Immobilienrettung in schwierigen Fällen geht.


Kontaktieren Sie uns noch heute ☎ 089 / 125013800

Rufen Sie uns jetzt an oder senden Sie uns Ihre Anfrage online!

Ihr Name*
Ihre Telefonnummer*
Ihre eMail-Adresse*
Ihre Nachricht*
Datenschutzerklärung akzeptieren?
ja*
 *