Zwangsversteigerung Hilfe: Schuldner hat viele Optionen


Zwangsversteigerung? Hilfe! Schuldner sollten die Zeit des Verfahrens sinnvoll nutzen. Nicht selten brauchen Maßnahmen zur Abwendung einer Zwangsversteigerung Zeit.

Das gilt sowohl bei einer drohenden Teilungsversteigerung zur Aufhebung der Gemeinschaft, als auch bei der Zwangsversteigerung im Wege der Zwangsvollstreckung. Je nachdem, welche Zielsetzung verfolgt wird, kann die Vorbereitung aufwändig und somit langwierig sein.

In den meisten Fällen wollen Schuldner, die sich an uns wenden, ihre Immobilie retten und auf diesem Weg die Zwangsversteigerung verhindern.

Hilfe ist nicht selten im Eilverfahren nötig. Insbesondere, wenn es bereits einen Versteigerungstermin gibt. Wenn es sich dabei um Geldforderungen seitens einer Bank oder Versicherungsgesellschaft handelt, kann die Umsetzung der notwendigen Maßnahmen einen hohen Zeitaufwand erfordern. Vor allem, wenn gelbe Briefe vom Schuldner zuvor ungeöffnet in die Schublade verfrachtet wurden oder weitere Hürden, wie Kontopfändungen oder eine Lohnpfändung im Vollstreckungsprozess am Laufen sind.

Wenn es um Schuldenprobleme und finanzielle Schwierigkeiten geht, ist die Inanspruchnahme von Wirtschaftsexperten ein cleverer Zug.

Das trifft gerade dann zu, sobald Immobilieneigentum gerettet werden soll. Als zertifizierte Experten für Immobilienrettung & Schuldenmanagement (ZEIS) finden wir den besten Lösungsweg. Und auf diese Weise bietet sich Eigentümern bei drohender Zwangsversteigerung Hilfe. Schuldner können mit der Unterstützung unserer Spezialisten ihre Möglichkeiten für eine Immobilienrettung voll ausschöpfen.


Kontaktieren Sie uns noch heute ☎ 089 / 125013800

Rufen Sie uns jetzt an oder senden Sie uns Ihre Anfrage online!

Ihr Name*
Ihre Telefonnummer*
Ihre eMail-Adresse*
Ihre Nachricht*
Datenschutzerklärung akzeptieren?
ja*
 *