Corona


Corona-Lockdown-Maßnahmen
Droht Ihnen infolge der Corona-Lockdown-Maßnahmen der Verlust Ihrer Immobilie? Wurde bereits ein Zwangsversteigerungsverfahren eingeleitet oder ein Versteigerungstermin bestimmt? Sichern Sie sich unsere Experten-Hilfe und erfahrene Sie, wie Eigentümer seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie mit uns die Zwangsversteigerung verhindern konnten. Ergreifen Sie rechtzeitig die notwendigen Schritte gegen mögliche Folgen der Corona-Lockdown-Maßnahmen!…

Corona-Lockdown-Maßnahmen: Wie rette ich mein Eigentum?


Immobilienmarkt
Immobilienmarkt in der Corona-Krise: Der Bereich Wohnimmobilien, Büroimmobilien, Einzelhandel, Logistikimmobilien, Lodging/Gastronomie/Tourismus im Wandel der Coronapandemie und infolge der Digitalisierung der Arbeitswelt und des Handels. Aktuell sind Wohn- und Gewerbeimmobilien weiter gefragt. Der Markt reagiert jedoch erfahrungsgemäß in diesem Bereich mit Verzögerung. Eine Sache steht bereits jetzt fest: Die Corona-Krise hat…

Zwischenbilanz der Corona-Krise auf dem Immobilienmarkt


Zwangsversteigerung Corona
Anders als in der Finanzkrise 2007/2008 hat die Banken- & Finanzwirtschaft die Coronakrise deutlich besser überstanden. Trotz staatlicher Hilfsprogramme nimmt die Zahl der Zwangsversteigerungen jedoch deutlich zu. Waren noch im Juli in NRW etwa 719 ZV-Termine (Stand: 01.07.2020) angesetzt, sind es aktuell bereits 977 (Stand: 14.09.2020). Im bundesweiten Durchschnitt sehen…

Zwangsversteigerung: Das „Neue Normal“ in Corona-Zeiten



corona
Corona, Corona, Corona - aktuell Thema Nr.1. Vor allem bei Unternehmen und Selbständigen. Die Pandemie bringt viele Betriebe und Existenzen in Bedrängnis. Doch die Krise bietet auch Chancen. Wir sind in jeder Krise für Sie da! Aufgrund der Coronakrise wurde aktuell die strafbewehrte Insolvenzantragsstellungspflicht nochmals bis mindestens 30. September 2020…

Haus retten trotz Coronakrise: Chancen für Selbständige


Zwangsversteigerungen NRW
Innerhalb von nur 4 Wochen hat sich die Zahl der Zwangsversteigerungstermine in Nordrhein-Westfalen um 217 Fälle erhöht. Trotz Coronapandemie werden Zwangsversteigerungen weiter durchgeführt. Sei es im Wege der Zwangsvollstreckung oder zur Aufhebung der Gemeinschaft. Zwangsversteigerungen machen vor Corona keinen Halt. Einziger Unterschied zur früher ist, dass viele Amtsgerichte nun im…

Starke Zunahme an Zwangsversteigerungen in NRW


Zwangsversteigerung durch Corona
Die Zahl der Kurzarbeiter und Arbeitslosen in Deutschland steigt. Viele Betriebe müssen aufgrund der massiven Umsatz- & Gewinneinbrüche, die durch die Corona-Krise verursacht wurden, bereits jetzt aufgeben. Kurzfristige Hilfen, wie etwa die Gewährung von Stundungen für Immobilienkredite, haben vielen betroffenen Eigentümern nichts gebracht. Die Einkommensverluste durch Kurzarbeit oder den Arbeitsplatzverlust…

Zwangsversteigerung durch Corona: Wir helfen in der Krise



Immobilienkredite in der Krise
Immobilienkredite in der Krise - was Sie jetzt wissen müssen. Die Corona-Krise wütet weiter mit voller Wucht. Dem Bankensektor drohen durch Kredite, die nicht mehr bedient werden können, Milliardenschäden. Aber was bedeutet die Corona-Krise für Immobilienkredite? Müssen Eigentümer die Kündigung laufender Darlehen fürchten? Der Staat hilft mit Soforthilfen für Unternehmen…

Corona: Immobilienkredite in der Krise


Insolvenz
Wann ist mit der coronabedingten Insolvenzwelle zu rechnen? Laut Prognosen verschiedener Wirtschaftsauskunfteien und Insolvenzverwalter, droht ein extremer Anstieg an Insolvenzen betroffener Unternehmen. Aktuellen Zahlen nach, ist zwar die Zahl der Unternehmensinsolvenzen im 1. Halbjahr 2020 gegenüber dem Vorjahr um mehr als 8 Prozent gesunken. Doch lassen diese Zahlen keinen Spielraum…

Pleitewelle im Herbst befürchtet