Zwangsversteigerung: Angst- & Panikmache fehl am Platz!


Unbestritten bleibt, dass eine drohende Zwangsversteigerung ernst genommen werden sollte. Allerdings sind Maßnahmen, die der Immobilienrettung dienen, mit Vernunft und Bedacht zu wählen. Die wirtschaftlichen Folgen, etwa nach einer Kreditkündigung oder infolge der Corona-Krise, wirken sich unterschiedlich auf den Einzelfall aus.

Trotz Gefahren kühlen Kopf bewahren!

Um ein wirtschaftliches Problem wie beispielsweise finanzielle Schwierigkeiten zu lösen, sind nachhaltige Schritte gefragt.

Darum geht`s

  • Wie wirkt sich die Coronakrise im Bereich Immobilienrettung aus?
  • Bei drohender Zwangsversteigerung bewährte Vorgehensweisen nutzen
  • Schritte für unterschiedlichste Schwierigkeitsstufen

Mit der Durchsetzung vermeintlichen Rechts landen Eigentümer in Sachen Immobilienrettung für gewöhnlich in der Sackgasse. Durch eine unangebrachte Vorgehensweise verschlechtern die meisten Schuldner ihre Situation letztendlich oft erheblich. Erforderliche Ansätze zur Bewältigung wirtschaftlicher Probleme umfassen regelmäßig ganz andere Punkte, als dies auf den ersten Blick erscheinen mag. Stichwort: Reputation, Sanierungsfähigkeit, uvm.

Es geht nicht darum, Schulden wegzustreiten oder dem Gläubiger einen Hieb zu verpassen, nur um einen kurzfristigen Teilerfolg zu erreichen. Viele Schuldner versuchen aber genau das zunächst und sorgen im Regelfall auf diese Weise dafür, dass eine Immobilienrettung gänzlich ausgeschlossen wird. Eine Krise zu bewältigen, die durch Folgen der Coronapandemie, Schuldenfallen, Krankheit, gescheiterter Selbständigkeit oder Kurzarbeit entstanden ist, erfordert spezialisiertes Wissen in diesem komplexen Fachgebiet.

Sicherlich kann man rechtlich vieles prüfen lassen, mit Prozessen drohen und sehr viel Geld an falscher Stelle ausgeben. Der Kern einer Immobilienrettung bleibt jedoch der wirtschaftliche Bereich. Und genau da sind entsprechende Hürden zu bewältigen.

Wohlgemerkt: Damit dieses Ziel erreicht werden kann, bleibt bei drohender Zwangsversteigerung nur die Umsetzung genau der Maßnahmen, die zur Rettung zweckdienlich sind. Alles andere ist in der Regel Zeit- und Geldverschwendung. Um den beispiellosen Coronaeinbruch zielführend entgegenzutreten, sind kurz- und mittelfristige Vorkehrungen zu treffen, damit nicht nur anhand der Sanierungsfähigkeit und einem tragbaren Gesamtkonzept die Immobilie aus der Krise kommt und eine Zwangsversteigerung verhindert werden kann.

Wir helfen schnell, wirtschaftlich und innovativ.

Unsere Hilfe beruht auf einem seit mehr als 25 Jahren bewährten Vorgehen. Wir widmen uns jedem einzelnen Fall mit der notwendigen Sorgfalt und stehen als Branchenspezialist Nr.1 im Bereich Immobilienrettung für ein besonderes Qualitätsmerkmal.

Dank unseres erprobten und praxisbezogenen Maßnahmenkatalogs können wir uns auf die unterschiedlichsten Schwierigkeitsstufen mit dem entsprechenden Know-How einstellen. Erfahren Sie mehr in einem persönlichen Gespräch. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Weitere Informationen:

» Hilfe bei Zwangsversteigerung: Seriös & 100% spezialisiert
» Zwangsversteigerung verhindern & Immobilie retten
» Zwangsversteigerung abwenden: 24h ZV-Sofort-Check


Kontaktieren Sie uns noch heute ☎ 089 / 125013800

Rufen Sie uns jetzt an oder senden Sie uns Ihre Anfrage online!
Die Datenschutzerklärung finden Sie hier!